Manuel Wenk, Luigi Berthold und Rene Müller haben es ins Halbfinale von Play the Market geschafft.

 

 

Die drei Schüler der 10C haben sich erfolgreich für das Halbfinale von Bayerns größtem Onlineplanspielwettbewerb „Play the Market“ qualifiziert, das in diesem Jahr sein 25. Jubiläum feiert. Sie gehören nun zu den besten 120 von über 2.000 Schülerinnen und Schülern aus ganz Bayern. Sie mussten sich dafür als Firma, die Müsliriegel herstellt, auf ihrem Markt innerhalb sechs Spielperioden gegen 39 andere Teams durchsetzen, da es nur der 1. Und 2. Platz eines Marktes ins Halbfinale schafften. Am 9.5.2017 hielten die 3 Schüler eine Pressekonferenz am Paul-Klee-Gymnasium , in der sie ihre Strategie während der 6 Spielrunden erklärten. Durch diese Pressekonferenz verschafften sie sich eine gute Ausgangssituation für das dreitägige Halbfinale in Hersbruck. Die besten 9 Teams qualifizieren sich dort für das große Finale in München - der Hauptgewinn ist eine Flugreise in die internationale Wirtschaftsmetropole New York.

 

 

 

 
   
impressum